Stackable JetStream-24-Port-Gigabit-L3-Managed-Switch mit 10Gbit-SFP+-Slots T3700G-28TQ

  • Zahlreiche Layer-3-Routingprotokolle wie RIP/OSPF/ECMP/VRRP für ein skalierbares Netz
  • Physisches Stacking für bis zu 8 Geräte und 320 Gbit/s Switching-Kapazität für hohe Skalierbarkeit und effiziente Ausfalltoleranz
  • Der 10-Gigabit-Ethernet-Uplink behebt Datenstaus bei bandbreitenintensiven Anwendungen und erlaubt schnelle Paketauslieferung
  • Ein einfach auszuwechselndes Netzteil und die Möglichkeit einer redundanten Spannungsversorgung minimieren Downtimes
  • PIM-SM/PIM-DM/IGMP-Snooping für optimierte Voice- und Videoanwendungen

L3-Routing- und Dienstefunktionen

  • Paketweiterleitung bei voller Geschwindigkeit
  • Statisches Routing
  • RIP v1, v2
  • OSPF v2
  • ECMP
  • PIM-SM/PIM-DM/IGMP
  • DHCP-Server/-Relay
  • ARP-Proxy
  • VRRP

Physisches Stacking

  • Stacking für bis zu 8 Geräte
  • Bis zu 192 Gigabit-Ethernet-Ports, 32 Gigabit-Combo-SFP-Slots und 16 10-Gigabit-SFP+-Slots
  • 320 Gbit/s Switching-Kapazität
  • Ring-Stacking für redundante Verbindungen
  • Verteilte Link-Aggregation

Spannungsversorgung

  • Netzteil hot-swappable: PSM150 (maximal 150W)
  • Optionales externes Netzteil für redundante Spannungsversorgung: RPS150 (maximal 150W)

Layer-2-Features

  • Link-Aggregation-Control-Protocol (LACP)
  • 4k VLANs
  • IEEE802.1q-VLAN/MAC-VLAN/Protokoll-VLAN/QinQ/Privates VLAN/GVRP
  • STP/RSTP/MSTP
  • IGMP-Snooping
  • LLDP

Quality of Service

  • 8 Prioritätswarteschlangen
  • IEEE802.1P
  • DSCP-QoS
  • Ratenbegrenzung
  • Voice-VLAN

Sicherheitsstrategien

  • IP-MAC-Port-VID-Binding
  • Zugriffskontrollliste (L2..L4-ACL)
  • 802.1x- und RADIUS-Authentifizierung
  • DoS-Abwehr
  • Portsicherheit
  • SSL und SSH

Management

  • Webbasierende Oberfläche
  • Command Line Interface (CLI)
  • SNMP v1/v2c/v3
  • RMON (Gruppen 1, 2, 3 und 9)
  • IP-Clustering
  • Dual-Image
HARDWARE-FUNKTIONEN
Standards und Protokolle IEEE802.3i
IEEE802.3u
IEEE802.3ab
IEEE802.3z
IEEE802.3ae
IEEE802.3ad
IEEE802.3x
IEEE802.1d
IEEE802.1s
IEEE802.1w
IEEE802.1q
IEEE802.1x
IEEE802.1p
Schnittstelle 24 10/100/1000Mbit/s-RJ45-Ports
(mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX)
4 Combo-Gigabit-SFP-Slots
Bis zu 4 10Gigabit-SFP+-Slots (2 fest und 2 optional)
1 Konsolenport
Kabel 10BASE-T: UTP-Kategorien 3, 4, 5 (max. 100m)
100BASE-TX: UTP-Kategorie 5 oder höher (max. 100m)
1000Base-T: UTP-Kategorie 6 oder höher (max. 100m)
100BASE-FX: MMF, SMF
1000BASE-X: MMF, SMF
10GBASE-LR
10GBASE-SR
Anzahl Lüfter 4
Spannungsversorgung 100..240V/50..60Hz-Wechselspannung
Abmessungen (B*T*H) 440mm*330mm*44mm
PHYSISCHES STACKING
Steckplätze für SFP+-Transceiver und DAC(Direct Attach Copper)-Kabel TXM431-SR
TXM431-LR
TXC432-CU1M
TXC432-CU3M
Maximale Anzahl installierbarer Stacking-Ports 2 SFP+
Geräte pro Stack 8
Verbindungsgeschwindigkeit beim Stacking (pro Port) 20 Gbit/s (Vollduplex)
PERFORMANCE
Switchingkapazität Bis zu 128 Gbit/s bei einem Standalone-Switch
Switchingkapazität Bis zu 320 Gbit/s in einem Stack mit 8 Geräten
Paketweiterleitungsrate Bis zu 95,2Mpps bei einem Standalone-Switch
MAC-Adresstabelle 32k
Paketpufferspeicher 16Mb
Jumbo-Frames 10240B
Anzahl Routen 12k
Anzahl Statischer Routen 256
Anzahl IP-Interfaces 128
SOFTWARE-FUNKTIONEN
Quality of Service CoS/DSCP-Priorität nach 802.1p
8 Prioritätswarteschlangen
Warteschlangenscheduling: SP, WRR, SP+WRR
Port-/Flussbasierende Ratenbegrenzung
Voice-VLAN
Layer2-Funktionen IGMP-Snooping v1/v2/v3
LACP nach 802.3ad (Bis zu 32 Gruppen mit 8 Ports pro Gruppe)
Spanning-Tree STP/RSTP/MSTP
BPDU-Filtering/Guard
TC/Root-Protect
Loopback-Erkennung
Flusskontrolle nach 802.3x
VLAN Bis zu 4k VLANs zugleich (aus 4k VLAN-IDs)
IEEE 802.1Q VLAN/MAC VLAN/Protocol VLAN/QinQ/Private VLAN/GVRP
Zugriffskontrollliste L2..L4-Paketfilterung, basierend auf Quell- und Ziel-MAC-Adresse, IP-Adresse, TCP-/UDP-Ports, 802.1p, DSCP, Protokoll und VLAN-ID
Zeitbasierend
Sicherheit IP-/MAC-/Port-VID-Binding
IEEE802.1X-/Port-/MAC-basierende Authentifizierung, RADIUS, Gast-VLAN
DoS-Abwehr
Dynamische ARP-Inspektion (DAI)
SSH v1/v2
SSL v2/v3/TLSv1
Portsicherheit
Filterung von Broadcast-/Multicast-/Unknown-Unicast-Angriffen
Layer3-Funktionen Paketweiterleitung bei voller Geschwindigkeit
Statisches Routing
RIP v1, v2
OSPF v2
ECMP
PIM-SM/PIM-DM/IGMP
DHCP-Server/-Relay
ARP-Proxy
VRRP
Verwaltung Weboberfläche, CLI
SNMP v1/v2c/v3, kompatibel zu öffentlichen und TP-LINKs privaten MIBs
RMON (Gruppen 1, 2, 3 und 9)
DHCP-/BOOTP-Client, DHCP-Snooping, DHCP-Option 82
CPU-Monitoring
Port-Mirroring
Zeiteinstellung: SNTP
NDP/NTDP integriert
Firmware-Upgrade über TFTP und Web
Systemdiagnose: VCT
Systemprotokoll, öffentliche MIBs
Dual-Image
SONSTIGES
Zertifizierung CE
FCC
RoHS
Verpackungsinhalt Switch
Spannungskabel
Schnellinstallationsanleitung
CD
Rackmount-Kit
Gummifüßchen
Systemanforderungen Microsoft Windows® 98SE, NT, 2000, XP, Vista™, 7, 8 oder 10
MacOS®
NetWare®
UNIX®
Linux
Umgebung Betriebstemperatur: 0°C..40°C
Lagertemperatur: -40°C..70°C
Betriebsfeuchtigkeit: 10%..90%, nicht kondensierend
Lagerfeuchtigkeit: 5%..90%, nicht kondensierend