16-Port-10/100Mbit/s-Smart-Switch mit 2 Gigabit-Ports TL-SL2218

  • 16 10/100Mbit/s-Ports, 2 10/100/1000Mbit/s-RJ45 Ports und 2 Combo-Gigabit-SFP-Slots
  • Integrierte Sicherheitsfunktionen wie 802.1Q-VLAN, Portsicherheit und Storm Control helfen, Ihr Netz sicher zu halten
  • L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping optimieren VoIP- und Streaming-Applikationen
  • Wartung über Weboberfläche, CLI, SNMP und RMON

Produktfunktionalitäten

TP-LINKs Smart-Switch TL-SL2218 ist mit 16 10/100Mbit/s-RJ45-Ports, 2 10/100/1000Mbit/s-RJ45-Ports und 2 Combo-Gigabit-SFP-Slots ausgestattet. Er bietet hervorragende Performance, QoS auf Enterpriseniveau, sinnvolle Sicherheitsfeatures und zahlreiche Layer-2-Managementfunktionen.

Der TL-SL2218 ist eine kostengünstige Lösung für kleine und mittelgroße Unternehmen. Er bietet eine Vielzahl an Sicherheitsfeatures: Storm Control schützt gegen Broadcast-, Multicast- und Unknown-Unicast-Angriffe. Quality of Service (QoS, L2 bis L4) ermöglicht Trafficmanagement, um wichtige (zeitkritische) Daten bevorzugt zu transportieren. Neben dem einfach zu bedienenden Webmanagement können Sie Ihren Switch auch über SNMP und RMON warten. Für kleine und mittlere Unternehmen, die einen kostengünstigen Layer-2-Switch mit Gigabit-Fähigkeiten brauchen, ist TP-LINKs Smart-Switch TL-SL2218 die ideale Lösung. 

Erweitertes Quality of Service (QoS)

Um Sprach-, Daten- und Video-Dienste in einem Netzwerk zu integrieren, verwendet der TL-SL2218 Quality of Service (QoS). So kann der Administrator die Priorität des Datenverkehrs bestimmen, damit Sprache und Video immer klar, reibungslos und verzerrungsfrei übermittelt werden. In Verbindung mit dem Voice-VLAN laufen Voice-Anwendungen deutlich flüssiger.

Zahlreiche Layer-2-Features

Für den Fall, dass Sie von weiteren Layer-2-Anwendungen Gebrauch machen möchten, verfügt der TL-SL2218 über 802.1Q-Tag-VLAN, Portisolation, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation und Flusskontrolle nach IEEE802.3x. Weiterhin können Sie die Vorteile von Loopback-Erkennung, Kabeltest und IGMP-Snooping nutzen. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch Multicast-Streams intelligent, d.h. nur zu zugelassenen Empfängern, weiterleitet. IGMP-Throttling & -Filtering verhindern unberechtigte Zugriffe auf den Multicast. 

Verwaltungsfunktionen auf Unternehmensebene

Der TL-SL2218 unterstützt verschiedene benutzerfreundliche Standard-Management-Funktionen, wie zum Beispiel die intuitive webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI), SNMP (v1/2/3) und RMON, worüber Sie brauchbare Statusinformationen abrufen und bestimmte Angriffe abwehren können. 

Layer-2-Funktionen

  • Link Aggregation Control Protocol (LACP)
  • Bis zu 512 VLANs (wählbar aus 4k VLAN-IDs)
  • STP/RSTP/MSTP
  • IGMP-Snooping

Quality of Service

  • 4 Prioritätswarteschlangen
  • IEEE802.1P-Priorität
  • DSCP-QoS
  • Ratenbegrenzung

Sicherheitsstrategien

  • Zugriffskontrolllisten (L2-..L4-ACL)
  • Portsicherheit
  • Sturmkontrolle
  • SSL- und SSH-Verschlüsselung

Wartung

  • Weboberfläche
  • CLI/Telnet
  • SNMP v1/v2c/v3
  • RMON (Gruppen 1, 2, 3 und 9)
HARDWARE-FUNKTIONEN
Standards und Protokolle IEEE802.3i
IEEE802.3u
IEEE802.3ab
IEEE802.3z
IEEE802.3ad
IEEE802.3x
IEEE802.1d
IEEE802.1s
IEEE802.1w
IEEE802.1q
IEEE802.1p
Schnittstelle 16 10/100Mbit/s-RJ45-Ports (mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX)
2 10/100/1000Mbit/s-RJ45-Ports (mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX)
2 Combo-Gigabit-SFP-Ports
Kabel 10BASE-T: UTP-Kabel der Kategorie 3 oder höher (maximal 100m)
100BASE-TX: UTP-Kabel der Kategorie 5 oder höher (maximal 100m)
1000Base-T: UTP-Kabel der Kategorie 6 oder höher (maximal 100m)
100BASE-FX: MMF, SMF
1000BASE-X: MMF, SMF
Anzahl Lüfter 0
Spannungsversorgung 100..240V/50..60Hz Wechselspannung
Energieverbrauch Maximal 9,875W (230V/50Hz)
Abmessungen (B*T*H) 440mm*180mm*44 mm
PERFORMANCE
Switchingkapazität 7,2 Gbit/s
MAC-Adresstabelle 8k
Paketpufferspeicher 5,4 Mpps
SOFTWARE-FUNKTIONEN
Quality of Service 802.1p-CoS/DSCP-Priorität
4 Prioritätsschlangen
Scheduling: SP, WRR, SP+WRR
Port-/flussbasierende Ratenbegrenzung
Voice-VLAN
Layer2-Funktionen IGMP-Snooping v1/v2/v3
LAG (Bis zu 6 Aggregationsgruppen mit 4 Ports pro Gruppe)
Spanning-Tree STP/RSTP/MSTP
BPDU-Filtering/Guard
TC/Root-Protect
Loopback-Erkennung
Flusskontrolle nach IEEE802.3x
VLAN Bis zu 512 VLANs (wählbar aus 4k VLAN-IDs)
Zugriffskontrollliste L2..L4-Paketfilterung, basierend auf Quell- und Ziel-MAC-/IP-Adresse und TCP/UDP-Port
Sicherheit SSH v1/v2
SSL v2/v3/TLS v1
Portsicherheit
Broadcast/Multicast/Unknown-Unicast-Sturmkontrolle
Verwaltung Weboberfläche, CLI
SNMP v1/v2c/v3, kompatibel zu öffentlichen MIBs und
TP-LINK-eigenen MIBs
RMON (Gruppen 1, 2, 3 und 9)
CPU-Überwachung
Port-Mirroring
Firmwareupgrade über TFTP und Web
Systemdiagnose: VCT
Systemprotokoll
Öffentliche MIBs
SONSTIGES
Zertifizierung CE
FCC
RoHS
Verpackungsinhalt Switch
Spannungskabel
Schnellinstallationsanleitung
CD
Rackeinbausatz
Gummifüßchen
Systemanforderungen Microsoft® Windows® 2000/XP/2003/Vista/2008/7/2012/8/10
MacOS®
NetWare®
UNIX®
Linux
Umgebung Betriebstemperatur: 0°C..40°C
Lagertemperatur: -40°C..70°C
Betriebsfeuchtigkeit: 10%..90%, nicht kondensierend
Lagerfeuchtigkeit: 5%..90%, nicht kondensierend